oranges Feld Text vergroessern Sitemap SucheLogo des evangelischen Krankenhauses WeselLogo des Marienhospital Wesel
Logo des Brustzentrum Wesel blaue und violette Blütengruene Flaeche
feldorangeunten
Willkommen Titel

Kunsttherapie

Mit Farben Gefühle malen

Kunsttherapie fördert die Heilung mit seelischen Freiräumen

In der heutigen Zeit spielen logisches Denken, die Intelligenz und die Vernunft eine große Rolle. Emotionen wie Traurigkeit, Wut, Verzweiflung und Erschöpfung finden im Lebensalltag vieler Menschen keinen Platz mehr. Bedroht eine lebens- und existenzgefährdende Krankheit wie Krebs den gewohnten Alltag, kommen genau diese Gefühle in das Bewusstsein zurück. Dann jedoch fällt es schwer, diesen Emotionen genügend Raum zu geben. Die Kunsttherapie bietet die Möglichkeit, einen Platz für diese Emotionen zu schaffen.

In Farben, Formen und Figuren kommen Ängste zum Ausdruck, zeichnen sich Sorgen und Verzweiflung ab, aber auch neuer Lebensmut und Freude nehmen Gestalt an. "Bei vielen Krebspatientinnen setzt die Kunsttherapie kreative Energien frei, zum Beispiel beim Malen eines Bildes. Dies lenkt die Patientinnen von ihrem Leiden ab und erhöht so die Lebensqualität", so Ursula Dornow-Engel, freiberufliche Kunsttherapeutin am Evangelischen Krankenhaus in Wesel. Wissenschaftliche Studien belegen zudem, dass die Teilnehmer einer Kunsttherapie ihre persönliche Lebensqualität deutlich positiver beurteilen als Patienten, die die Möglichkeit, künstlerische Freiräume zu nutzen nicht in Anspruch nehmen.

© 2007 Brustzentrum Wesel