oranges Feld Text vergroessern Sitemap SucheLogo des evangelischen Krankenhauses WeselLogo des Marienhospital Wesel
Logo des Brustzentrum Wesel ein frischer Salatblaue und violette Blütengruene Flaeche
feldorangeunten
Willkommen Titel

Ernährung bei Brustkrebs

Forscher des Brigham and Women`s Hospital und der Harvard Medical School haben herausgefunden, dass eine Gewichtszunahme von 9,9 Kg während der Wechseljahre das Risiko an Brustkrebs zu erkranken bei Frauen um 18 % erhöht.
Eine Gewichtsreduktion um die gleiche Summe verminderte dagegen das Risiko um 57 %.

Um Brustkrebs vorzubeugen wird von der Krebshilfe ein regelmäßiges sportliches Training empfohlen. Besonders wichtig ist es den Body-Mass-Index in jedem Alter im Normbereich zu halten. Fördern kann man dies durch viel Bewegung und eine ausgewogene und kalorienarme Ernährung.

Deshalb haben wir folgende Empfehlungen für Sie :

  • Ernähren Sie sich ausgewogen, vollwertig, vitaminreich und fettarm. Bevorzugen Sie frisches Obst und Gemüse.
  • Essen Sie wenig Fleisch
  • Normalisieren sie Ihr Körpergewicht (BMI 18 – 25).
  • Verzichten Sie auf Nikotin und übermäßigen Alkohol.
  • Leben Sie aktiv, mindestens 30 Minuten sportliche Aktivität täglich

 

© 2007 Brustzentrum Wesel